Impressum

Pflichtangaben gemäß §5 TMG (Telemediengesetz)

Praxisanschrift:

Dr. med. Philip Fellner von Feldegg

Dingbängerweg 69
48163 Münster

Tel: (0251) 7475580
Fax: (0251) 7475582
Email: praxis.fellner@kinderarzt-muenster.de

Berufsbezeichnung:
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinder-Pneumologie
Allergologie

Inhaltlich verantwortlich:
Dr. med. Philip Fellner von Feldegg

Zuständige Ärztekammer:
Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster (dort ist eine Einsicht der geltenden Berufsordnung möglich).

1988 Approbation vom Senator für Gesundheit und Soziales, Berlin, Deutschland. Ausbildungsstätten: Universität Wien, Freie Universität Berlin.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL), Dortmund.

Geltendes Heilberufsgesetz NRW

Gutachterkommission:
http://www.aekwl.de/index.php?id=53

Heilberufsgesetz:
Das aktuelle Heilberufsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen finden sie hier.

 

Haftung:

Die Praxis übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Der Inhalt dieser Praxishomepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für eine professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen ausgebildeten Kinder- und Jugendarzt dar. Der Inhalt dieser Homepage soll, darf und kann nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Die auf dieser Homepage zugänglich gemachten Dateien und ihre Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei der Dr. Fellner von Feldegg, sofern nicht andere Rechteinhaber genannt werden. Die – auch teilweise – Nutzung und/oder Weitergabe von Inhalten dieser Praxishomepage ohne vorherige Genehmigung der Praxis ist rechtswidrig. Haftungsansprüche gegen die Praxis, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Praxis kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Praxis behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Sollte der Inhalt oder die Gestaltung Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass rechtmäßig beanstandete Passagen oder Teile in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen das UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliches Motiv, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Menü schließen